10 Jahre Radio Slubfurt, der Weg war nie einfach und wir gehen ihn optimistisch weiter

10 Jahre Radio Slubfurt, der Weg war nie einfach

 

Das Freie BürgerRadio Slubfurt, was ja vor 10 Jahren bei der Gründung nur Radio Slubfurt hieß, wird 10 Jahre alt, bzw. Jung.

Im Laufe der Jahre hat sich auch Radio Slubfurt entwickelt, wenn auch nicht immer so, wie sich es mancher gewünscht hätte.

Die „freie Radiolandschaft“ in Brandenburg wurde und wird durch die politisch Wirkenden sehr oft ignoriert und bewusst nicht wahrgenommen.

Aber wir haben es trotzdem bis hierhergeschafft, und werden den Weg, auch trotz aller Hindernisse, weitergehen.

Frei zu sein bedeutet in unserem Fall, sich nicht den marktwirtschaftlichen und politischen Zwängen unterwerfen zu müssen. Das ist auch das Credo aller 32 (bis dato) Freien Radios in Deutschland.

In Freien Radios ist die meiste Arbeit ehrenamtlich. Bei uns ist sie das zu 100%

Wer ein Ehrenamt ausübt, der weiss, wie schwierig es oft ist, aber wir machen unsere Jobs gern und mit viel Herzblut.

Freie Radios sind „Mitmach- Radios“, jeder/jede der/die möchte kann nach Façon und Geschmack Radio machen.

Ein paar Voraussetzungen müssen aber auch bei Freien Radios sein.

  1. es muss ein kostenloser Workshop besucht werden. In dem Werden die Grundbegriffe und Grundvoraussetzungen gezeigt.
  2. Die Sende Idee muss in der Redaktion Konferenz (in der sind alle Redaktionen mit min. 1 Redakteur vertreten) vorgestellt werden.
  3. Unser Redaktionsstatut muss uneingeschränkt anerkannt werden

Es muss auch jeden/jeder bewusst sein, dass wir Mitglied im Bundesverband Freier Radios sind, und damit dem Statut des BFR verpflichtet sind.

Wie wir uns entwickelt haben, gibt es in loser Reihenfolge bei uns im Programm zu höre.

Los geht es in der Nacht vom 1.06. ab 00.00 Uhr. Es gibt Sendungen der 1.Stunde und Sendungen, die im Laufe der Jahre entstanden sind.

In der Nacht vom 31.05/01.06. gibt es Sendemittschnitte des Städtemagazins „Urbi@Orbi“ und die ersten Reportagen.

Was wünschen wir uns?

– ganz viel Unterstützung bei unseren Vorhaben. Die Unterstützung kann unterschiedlicher Art sein.

Unterstützung als Sendemacher

Unterstützung als Techniker

Unterstützung als IT-Spezi

und natürlich Unterstützer in unserem Förderverein.

https://secureservercdn.net/160.153.138.53/32d.bd4.myftpupload.com/wp-content/uploads/2021/04/Aufnahmeantrag-Foerderverein.doc

Um unseren Sendebetrieb zu erhalten und unsere Unabhängig zu behalten, benötigen wir diese Unterstützungen.

https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=VXPTEWNTM6KA4

oder der Spendebutton auf der Startseite

Freuen Sie/ freut euch mit uns auf die nächsten 10 Jahre.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.