Autor: Frank

Der AUTOR Sören Bollmann liest die Monatsgeschichte für den Monat März – am 29.03.2022 um 18.00 Uhr

Die Monatsgeschichte ist wieder „fällig“. Die Geschichte für den Monat März trägt den Namen „24 Stunden“. Sören Bollmann Leiter des Frankfurt-Slubicer Kooperationszentrums und Bildungsbüros / Referent für internationale Zusammenarbeit und Schriftsteller. 1970 in Duisburg am Rhein geboren. Der freiwillige Sozialdienst, das Studium der Psychologie sowie eine Tätigkeit als Deutschlehrer und Kommunikationstrainer führten ihn nach Brüssel, Nordfrankreich,

Lesung und Gespräch aus dem »kursbuch oder-spree« in Siehdichum – der Mitschnitt

Übers Essen und Trinken wird gern gesprochen. Zum Beispiel darüber, was, wie und warum selbst gekocht wird; eine großzügige Küche ist zum Statussymbol geworden. In vielen Restaurants und Kantinen gibt es dagegen Nachwuchsprobleme. Aus gutem Grund fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Brandenburg bessere Arbeitsbedingungen, vor allem armutsfeste Tariflöhne. Wo aber kommen die Fachkräfte von morgen her?